Anforderungen

Das Berufsfeld Elektronik und Elektrik teilt sich einige Kernkompetenzen, weicht aber natürlich in manchen Anforderungen auch voneinander ab. Zu den wichtigsten Voraussetzungen, die du mitbringen solltest, um in diesem Berufsfeld durchzustarten, gehört vor allem technisches Interesse und Verständnis. Darüber hinaus sind auch handwerkliche Fähigkeiten wichtig, da du hier nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch arbeitest. Genauigkeit, Sorgfalt, ein Auge für Details und ein ruhiges Händchen sind auch Dinge, die dich für elektronische/elektrische Berufe qualifizieren.

Die meisten Berufe aus dem Bereich von Elektronik und Elektrik sind Handwerkerberufe, in denen du viel mit deinen Händen arbeitest und dich regelmäßig schmutzig machst. Wenn du dich also um einen Ausbildungsplatz in diesem Berufsfeld bewirbst, brauchst du für ein Vorstellungsgespräch nicht unbedingt den Anzug oder das Kostüm aus dem Schrank holen. Es reicht in der Regel, wenn du gepflegt und ordentlich in Jeans/Stoffhose und Bluse, bzw. Hemd auftrittst.

Dresscode

Die meisten Berufe aus dem Bereich von Elektronik und Elektrik sind Handwerkerberufe, in denen du viel mit deinen Händen arbeitest und dich regelmäßig schmutzig machst. Wenn du dich also um einen Ausbildungsplatz in diesem Berufsfeld bewirbst, brauchst du für ein Vorstellungsgespräch nicht unbedingt den Anzug oder das Kostüm aus dem Schrank holen. Es reicht in der Regel, wenn du gepflegt und ordentlich in Jeans/Stoffhose und Bluse, bzw. Hemd auftrittst.